ummer vor Li€b€!!

Kummer vor Liebe, die nicht besteht.
Spüre den Wind der an mir vorüber weht.
Sehe den Mann, wie er lacht und sich bewegt.
Gehe zu ihm, mein Herz ist es das sich in mir regt.
Ich sammle Bilder von ihm, als wäre er ein Star,
doch ist er genau wie ich, steht er da, mir gegenüber.
Ich lache ihn an, er sieht mich nicht,
verzweifelt zerfällt die Freude in meinem Gesicht.
Benehme mich wie ein Kind, wie ein kleines Mädchen,
das verzeifelt die große liebe sucht
und doch groß und erwachsen das Lieben verflucht.
So oft gescheitert, zu lange allein,
weiß ich kaum noch wie es ist, zu zweit zu sein.

6.1.07 22:08

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen